Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick

Inside Wirtschaft - Der Podcast mit Manuel Koch | Börse und Wirtschaft im Blick

Alle Themen rund um Börse, Finanzen, Politik und Wirtschaft

#684 Inside Wirtschaft - Roger Peeters (pfp Advisory): "Zinsen, Inflation und Rezession sind die aktuellen Themen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Märkte sind weiterhin stark volatil. Kommt eine Erholungsrally oder bleibt der Abwärtstrend? “Am höchsten würde ich die Zinsthematik hängen. Außerdem das große Thema Inflation und die Frage, wie stark wird die Rezession. Man sollte sich langfristig aufstellen. Dazu gehören Schwankungen. Einfach weiter in Sparpläne investieren, wo man auch aktuell günstiger zum Zuge kommt. Es wird schwankunsgreich bleiben”, sagt der Fondsberater Roger Peeters (pfp Advisory). Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

#683 Inside Wirtschaft - Max Wienke (XTB): Aktien, Anleihen, Devisen, Kryptos und Rohstoffe im Check

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aktien, Anleihen, Devisen, Kryptos oder Rohstoffe? Wir checken die unterschiedlichen Anlageklassen. Aktien hatten es dabei dieses Jahr besonders schwer. “Die Inflation bleibt hoch. Eine Rezession steht vor der Tür. Mit dem Startschuss für den nächsten Bullenmarkt muss man sich also noch gedulden. Langfristig sind Aktien aber interessant”, sagt Marktanalyst Max Wienke. “Den Anleihemarkt sollte man beobachten. Der Dollar ist ein sicherer Hafen. Kryptos sind hingegen sehr spekulativ, haben aber eine langfristiges Attraktivität.” Alle Details im XTB Market Talk mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.xtb.com

#682 Inside Wirtschaft - Rolf B. Pieper: "Ich musste erleben, wie viele Menschen Geld verloren haben. Ich selbst auch"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Rolf B. Pieper hat allen Grund zum Feiern: Nicht nur, dass es einen großen Artikel in der Oktober-Ausgabe des Forbes-Magazins über ihn zu lesen gibt, aktuell feiert er 20 Jahre Triversifikation. Die Anlage-Strategie hat er selbst erfunden und immer wieder weiterentwickelt. “Wir kamen damals gerade aus der Dotcom-Blase und ich musste erleben, wie sehr viele Menschen sehr viel Geld verloren haben. Ich selbst war auch betroffen, weil ich auf der falschen Seite lag. Ich hab dann überlegt, was falsch läuft und aus der Not heraus die Triversifikation entwickelt”, sagt Pieper. “Edelmetalle gehören z.B. in eine solche Strategie hinein, aber auch andere Rohstoffe, Edelsteine oder Kunst”, so der Investment- und Finanzmarktexperte. Alle Infos im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://rolfpieper.li

#681 Inside Wirtschaft - Marc Kiewitz (ActivTrades) & Malte Kaub: "Das Vertrauen wurde stark erschüttert"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Das wichtigste ist das Vertrauen. Und in einigen Märkten wurde das Vertrauen sehr stark erschüttert. Ich erwarte auch 2023 ein schwieriges Marktumfeld. Aber für Anleger gibt es da auch selektive Chancen, denn momentan kann man auch ein paar Schnäppchen machen”, so der ActivTrades-Referent Malte Kaub. “Die Anleger fragen sich, ob das jetzt schon Einstiegskurse sind. Die Volatilität nimmt zu. Da sind auch neue Instrumente im Fokus”, sagt Marc Kiewitz von ActivTrades. Alle Infos im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch von der World of Trading und auf https://www.activtrades.com

#680 Inside Wirtschaft - Bouhmidi/ Henke (IG): "Noch kein Ende der Abwärtsspirale zu sehen - 2022 kein Jahr der Aktie"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Die Gefahr ist durchaus gegeben, dass die Märkte weiter nach unten gehen. Zinspolitik, Inflation, Erzeugerpreise - das lässt vermuten, dass wir noch kein Ende der Abwärtsspirale sehen. 2022 war und ist kein Jahr der Aktie”, sagt Christian Henke (Senior Marktanalyst IG). Sein Kollege Salah Bouhmidi (Head of Markets IG) ist noch pessimistischer: "Wir könnten zuerst eine leichte Erholung - eine Herbstrally - sehen. Allerdings rechne ich dann mit weiteren Tiefstständen beim Dax bei 11.150 Punkten oder dann vielleicht sogar Richtung 10.000 Punkte." Alle Details im IG Trading Talk von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch auf der World of Trading und auf https://www.ig.com

#679 Inside Wirtschaft - Lutz Meschke (Porsche-CFO): "Ziel ist eine wertschaffende Entwicklung über die nächsten Jahren"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist der größte Börsengang in Deutschland seit über 25 Jahren: Die Porsche AG hat den Schritt aufs Parkett am Donnerstag erfolgreich geschafft, obwohl das Marktumfeld zurzeit alles andere als gut ist. 9,4 Milliarden Euro wurden so in die Kassen gespült, womit u.a. die E-Mobilität finanziert werden soll. Der Ausgabepreis lag bei 82,50 Euro, der erste Kurs bei 84 Euro. Inside Wirtschaft sprach an der Frankfurter Börse mit dem Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke: „Das war ein vielversprechender Start für uns. Wir haben für alle Stakeholder eine hohe Verantwortung und von daher haben wir unser Unternehmen sehr gut strukturiert. Ziel ist eine wertschaffende Entwicklung über die nächsten Jahren." Finanzexperte Robert Halver (Baader Bank) hat große Erwartungen an die Aktie, die eventuell im Dezember schon in den Dax 40 aufsteigen könnte: “Wir brauchen eine starke Auto-Wirtschaft. Porsche wird diesen Anforderungen gerecht werden. Die Aktie ist längerfristig ein guter Kauf.” Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch.

#678 Inside Wirtschaft - Max Wienke (XTB): "Schmerzhafte Kursverluste beim Dax - Anleger können sich neu orientieren"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Dax kämpft diese Woche weiter gegen den Abwärtssog und kann nur mit Mühe die Marke um 12.000 Punkte verteidigen. Einige sprechen schon von Panik. Wie ist die Stimmung an den Märkten? “Gestern gab es erst einen scharfen Einbruch und dann auch gleich wieder eine Gegenreaktion. Die Richtung ist aber weiterhin abwärts gerichtet. Von Panik würde ich aber noch nicht sprechen”, sagt Marktanalyst Max Wienke. “Die Inflation, die Zinserhöhungen - das sorgt alles für schlechte Stimmung. Die nächste Unterstützungsmarke bei 11.300 Punkten wäre möglich. Solche Kursverluste sind zwar schmerzhaft, aber es findet auch eine längst überfällige Einpreisung statt. Man kann sich jetzt neu orientieren.” Alle Details im XTB Market Talk mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.xtb.com

#676 Inside Wirtschaft - Rolf Pieper: "Spirale nach unten geht weiter - am Ende wird der Euro sterben"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Inflation, Rezession, Zinserhöhungen - Anleger, Märkte und Verbraucher erleben gerade enorme Belastungen. “Einige berühmte Analysten sagen einen weiteren Rückgang von 30 bis 40 Prozent vorher. Es kann sein, dass diese Krise deutlich stärker wird als die Ölkrise. Ich bin immer für gutes Timing. Ist jetzt ein gutes Timing in die Aktienmärkte zu gehen? Kein gutes Timing! In die Edelmetall-Märkte? Mega Timing, weil wir super Einkaufspreise haben”, sagt Rolf B. Pieper. Im weiteren kritisiert er die Politik scharf. “Wir sehen dieses Schauen auf Abstimmungs-Ergebnisse. Diese Gasumlage ist völliger Unsinn. Fakt ist, dass wir eine inflationäre Spirale haben werden, die sehr viel kaputt machen wird und am Ende wird der Euro sterben”, so der Investment- und Finanzmarktexperte. Er setzt auf den Plan B und ein diversifiziertes Depot. Gerüchten er sei im Ruhestand entgegnet Pieper: "Ich habe den Terminkalendar voll und hab riesen Spaß. Ich bin alles andere als im Ruhestand. Ich bin im Unruhestand und bin für die Leute da!" Alle Infos im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://rolfpieper.li

#675 Inside Wirtschaft - Salah Bouhmidi (IG): "Die Abwärtsrisiken sind hoch - Dax gibt wichtige Marke nach unten preis"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Seit Jahresbeginn sehen wir eine Aufwertung des US-Dollars weltweit. Da wird ein mögliches Stagflations-Szenario eingepreist. Davon profitiert der Dollar. Cash ist King”, sagt Salah Bouhmidi. Der Head of Markets analysiert im IG Trading Talk auch den Dax: "Wir haben eine wichtige Marke mit einem neuen Abwärtsmomentum preisgegeben. Charttechnisch sehe ich das nächste Kursziel an der Unterseite bei 11.800 Punkten, danach 11.300 Punkte. Die Abwärtsrisiken sind hoch." Alle Details im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch und auf https://www.ig.com

Über diesen Podcast

Der YouToube-Kanal Inside Wirtschaft präsentiert die wichtigsten Themen rund um Börse, Finanzen, Politik und Wirtschaft jetzt auch als Podcast. Journalist Manuel Koch spricht jede Woche mit Experten über die spannendsten Themen an den Märkten.

von und mit Manuel Koch

Abonnieren

Inside Wirtschaft bei Apple Podcasts abonnieren
Inside Wirtschaft bei Spotify abonnieren
Inside Wirtschaft bei Deezer abonnieren
Inside Wirtschaft bei Google Podcasts abonnieren

Follow us